Modernes Miteinander

Eine ausgewogene Mischung barrierearmer und familienfreundlicher Wohnungen in zwei neuen Gebäuden: Mit dieser Baumaßnahme in der Reichshofstraße will die Genossenschaft gezielt das Zusammenleben verschiedener Generationen in Dortmund-Brackel fördern. Spiel- und Begegnungsflächen im Außenbereich und ein ressourcenschonendes Energiekonzept sorgen für rundum zeitgemäßen Wohnkomfort bei moderaten Kosten. Spannende Historie inbegriffen: Weil die vorangegangenen Abbrucharbeiten bedeutsame Relikte aus der Bronzezeit zutage förderten, werden die Erdarbeiten von einem Archäologen begleitet.

Lagevorteil Rundumversorgung

Neben der bedarfsgerechten Neubauplanung profitieren die zukünftigen Bewohner auch von der Lage im Bezirk Dortmund-Brackel, der nicht umsonst als bevorzugter Wohnstandort gilt. Hier finden Sie u.a. ein reichhaltiges Angebot an Geschäften, Kindergärten, Schulen sowie Einrichtungen für Senioren vor, umgeben von zahlreichen großen Naherholungsflächen, optimal angebunden an die Dortmunder Innenstadt. Plus: abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten und eine vielseitige Gastronomielandschaft.

Zahlen & Fakten

  • ca. 21 Wohnungen
  • Wohnflächen von 60 m² bis 110 m²
  • inkl. Keller und Loggia oder Garten-/Terrassenanteil
  • 19 Tiefgaragenplätze
  • Baubeginn: Herbst 2016
  • Investitionsvolumen: ca. 6 Mio. €

Newsletter zeigen Baufortschritt

Die ersten Bewohner haben Anfang des Jahres ihr neues Zuhause in Haus B bezogen. In unserem Newsletterarchiv finden Sie alle Newsletter rund um unser Neubauprojekt. Das zweite Gebäude wird in den nächsten Wochen fertiggestellt sein, sodass auch hier die Bewohner einziehen können.