Mitarbeiter sind Schlüssel zum Erfolg

Die Wohnungswirtschaft werten wir als spannende und gesunde Branche mit vielschichtigen und langfristig sicheren Betätigungsfeldern. Beim Spar- und Bauverein beschäftigen wir nahezu 100 Mitarbeiter. Als Arbeitgeber betrachten wir ihre Aus- und Weiterbildung als Schlüsselfaktoren für unseren unternehmerischen Erfolg.
Die Lernkultur im Unternehmen garantiert Innovation und Wachstum. Wir erwarten sehr gute Leistungen und bieten im Gegenzug individuelle Förderung und Karriereplanung sowie kontinuierliche Weiterqualifikation und ein lebendiges Mit- und Füreinander.

Vielseitige Entwicklungsangebote

Ein typisches Merkmal unserer Genossenschaft ist die niedrige Mitarbeiterfluktuation. Wir legen großen Wert auf langfristige Beschäftigungsverhältnisse, denn nur so können wir fachlich wie menschlich als Ganzes überzeugen. Über die Hälfte unserer kaufmännischen Mitarbeiter haben wir selbst ausgebildet. Regelmäßige Weiterbildungsangebote bis hin zu Bachelor- und Masterstudiengängen sorgen dafür, dass unsere Mitarbeiter ihre Kompetenzen dauerhaft entfalten können – in enger Kooperation mit dem Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft EBZ in Bochum.

Partnerschaftliches Miteinander

Gegenüber Mitarbeitern mit Familie sehen wir uns in einer besonderen Verantwortung. Die Bereitschaft, einen Beitrag zu einer gesunden Work-Life-Balance zu leisten, zeigt sich nicht zuletzt in der hohen Zahl von Teilzeitkräften. Unsere Kommunikationskultur zeichnet sich durch Prozessorientierung anstelle von Abteilungsdenken, einen konstruktiven Dialog und ein grundsätzlich partnerschaftliches Miteinander aus.

Vorrang für Teamplayer

Diese Devise zeigt sich auch beim Betriebssport der Spar- und Bauverein eG, dem „Drachenboot-Paddeln“, bei dem sich vom Azubi bis zum Vorstand mehr als 20 Mitarbeiter  gemeinsam in die Riemen legen. Trainiert wird von Mai bis Oktober jeden Dienstag beim Kanuten Emscher-Lippe e.V. in Datteln. Erste Erfolge konnte das Team bereits bei verschiedenen Wettkämpfen verzeichnen, darunter auch das jährliche Drachenboot-Festival auf dem Dortmunder Phoenixsee.